Infotafeln

Geopunkte in Heppenheim-Erbach
Auf Anregung des Erbacher Heimat- und Kerwevereins (vorher Heimat- und Verschönerungsverein Erbach)
und mit Unterstützung des Fördervereins Erbach sowie der Stadt Heppenheim wurden in Zusammenarbeit
mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald bisher drei Geopunkte
mit Informationstafeln in der Erbacher Gemarkung installiert.

Für 2019 ist eine weitere  Informationstafel zum Thema „Dörfliche Kultur – Erbacher Kerwe“ geplant.
Zum seit August 2018 stehenden „Kerwestein“ soll in 2018 eine Informationstafel über die Kerwe
als Bestandteil der dörflichen Kultur installiert werden.

Geopunkt "Lösshohlwege in Erbach"

Einweihung des Geopunktes „Lösshohlwege in Heppenheim-Erbach“ am Freitag, den 4. Mai 2018
des GEO-Naturparks Bergstraße-Odenwald e.V. mit dem Erbacher Heimat- und Kerweverein.

Durch menschliche Nutzung entstanden, droht den Hohlwegen heute durch Menschen wie auch
durch Bodenerosion Verfall: Ungenutzte Hohlwege überwuchern oder rutschen zu.
An den Flanken der Hohlwege siedeln sich Stauden und Gehölze an, die Kleintieren als Unter-
schlupf und Nahrung dienen. Darum locken Hohlwege abends und nachts Fledermäuse an, die
hier Jagd auf Nachtfalter und andere Insekten machen.
Hohlwege sind in Hessen nicht grundsätzlich gesetzlich geschützt. Heute arbeiten vielfach Bürger
und Behörden zusammen, um Hohlwege als Bodendenkmäler zu erhalten. Es hat sich als sinn-
volle Schutzmaßnahme erwiesen, Hohlwege in das vorhandene Netz der Wanderwege zu integrieren,
schließlich sind sie erst durch menschliches Tun entstanden.

Standort: Im Vordersberg

Informationstafel des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald zu unserem Dorf Erbach

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald
Nibelungenstraße 41
D-64653 Lorsch
Tel.: 06251-707990
Fax: 06251-7079915

Homepage: www.Geo-Naturpark.net
Mail: info@geo-naturpark.de

Enthüllung der Infotafel "Lösshohlweg Erbach"  des GEO-Naturparks Bergstraße Odenwald.

Von links nach rechts:
Edgar Hörner, Wirtschaftsförderung der Kreisstadt Heppenheim

Manfred Bräuer, 1. Vorsitzender des Heimat -und Kerweverein Heppenheim-Erbach
Christine Bender, 1. Stadträtin der Kreisstadt Heppenheim
Dr. Stefanie Fey, Geschäftsführerin des GEO-Naturparks Bergstraße-Odenwald e.V.
Ulla Hammann, Ortsvorsteherin von Heppenheim-Erbach

Dr. Stefanie Fey, Geschäftsführerin des GEO-Naturparks Bergstraße-Odenwald e.V.


Manfred Bräuer, Initiator und Organisator der
Aktion Natur- und Heimat-Informationstafeln in Heppenheim-Erbach.


Gut ausgewählter Standort in Sichtweite der Ortsumgehungsstraße von Heppenheim nach Juhöhe.