Aktuell

Am 21 Dezember 2020
ist Wintersonnenwende und damit der kürzeste Tag und die längste Nacht des Jahres


mehr...

Neue interessante Suchmaschine
Einfach mal testen!

Die Suchmaschine, die Ihre Privatsphäre respektiert.

Kerwe kann man nicht absagen, nur die Feiern kann man absagen. Deshalb: Ein Übertragungs-Wagen für Erbach! Mit diesem Gedanken ging der Erbacher Heimat- und Kerweverein an die Planung der Kerwe 2020. Klar war: Im kleinen Kreis können die Traditionsveranstaltungen durchgeführt werden. Aber wie bringt man diese zu den Erbachern nach Hause? Die Idee war schnell geboren: Wir machen einfach Fernsehen!


Download, Zeitung für Erbach "Erbäscher Blättsche"
Download, Einlageblatt zum "Erbäscher Blättsche"

"Einfach" ist vielleicht das falsche Wort, denn mit wackeligen Handy-videos wollte man sich nicht zufrieden geben. Sowohl Ton als auch Bild sollten so pro-fessionell wie möglich aufgenommen und live übertragen werden. Equipment war schnell gefunden: Simon Stadler steuerte sowohl Kamera als auch Mikrofon-Material bei. Das Konzept überlegte sich Michael Endres, der auch Moderation und Regie übernahm. So standen sie dann am Donnerstag vor Kerwe in einer Erbacher Straße mit einem Laptop, einem Haufen Kabeln,

Kameras und Mikrofonen auf einem Campingtisch und probierten alles aus. Aber wie das Ganze zu den verschiedenen Produktionsorten bringen? So wurde kurzerhand ein Fiat Panda zum Erbacher Übertragungswagen umgebaut. Ein Brett, ein paar Spax, die Kabelage in den Kofferraum, fertig war das mobile KerweTV Studio! Und ab ging es damit an den Bollerts zum Ausgraben, in die Ortstraße zur Kerweredd und auf den Dorfplatz für die Auflösung des Kerwerätsels. Die Resonanz war gut und alle Beteiligten hatten eine Menge Spaß an dieser neuen Form der Kerwe. Eine Wiederholung wünscht sich Michael Endres allerdings nicht: "Nächstes Jahr feiern wir hoffentlich wieder gemeinsam auf der Straße und in den Höfen!"

Die Videos vom Ausgraben und der Kerweredd sind weiterhin abrufbar
unter: heppenheim-erbach.de/KerweTV                                    (Bericht: Michael Endres)

 

 

Skandal!
Mädchengymnasium in Bensheim soll schließen!


Die Kirche will die Liebfrauenschule in Bensheim schließen!
Eine über die Landesgrenzen hinaus mehr als anerkannte Mädchenschule sowie das Haus am Maiberg in Heppenheim sollen vom Bistum Mainz aus finanziellen Gründen geschlossen werden!
Für den Tebartz-van Elst im Bistum Limburg und weitere Kirchenfürsten war der Kirche nichts zu teuer, doch für eine hervorragende katholische Mädchenschule schon.
Landrat Christian Engelhardt und der Bürgermeister Rolf Richter von Bensheim wollen diesbezüglich Gespräche mit dem Kirchenvertretern führen.

mehr....

 

 


Heppenheimer Bürgermeister zum Erbäscher Blättsche
Statement des Bürgermeisters.

Ein lokales Info-Blatt von Erbäschern für Erbäscher ins Leben zu rufen, war eine geradezu geniale Idee. Hier werden all die Neuigkeiten aus Erbach zusammen-getragen, die die Menschen vor Ort gerade deshalb interessieren, weil sie aus ihrem unmittelbaren Lebensumfeld stammen. Und genau diese Neuigkeiten sind es, die in anderen Medien nicht oder kaum erwähnt werden.


(Bild: Rainer Bauer)
Ich halte es für eine tolle Sache und danke ganz herzlich den Machern, die viel Herzblut und Zeit für die Realisierung dieses Projektes aufbringen. Ich wünsche den Erbäschern, dass sie noch lange Freude an ihrem Blättsche haben werden.

Rainer Burelbach Bürgermeister


08.07.2020
Neues vom Engelsweg hier!
47 neue Engel im Forst.



Titel-Thema: Weg der verlorenen Engel!


Wichtige Informationen zum Coronavirus!

Engelsweg
Fast alle Engel entwendet!

hier die entwendeten Engel ansehen.

Wer hat einen davon gesehen und wo?
Hinweise bitte an mail@Heppenheim-erbach.de

 

Zur Zeit gibt es keine Ortsbeiratssitzung!
im Multifunktionsraum in der Mehrzweckhalle in Erbach. Die Sitzung ist öffentlich und alle
Erbacher Bürger sind herzlich dazu eingeladen!
Der Ortsbeirat wünscht allen Erbachern ein schönes.. und gesegnetes
und vor allem ein gesundes und glückliches neues Jahr.
Eure Ortsvorsteherin

.... zur Zeit gibt es keine weiteren Meldungen!